Freitag, 12. April 2019

Mord auf Selchester Castle - Elizabeth Edmondson


Moin ihr Lieben,

auch wenn ich im Moment viel um die Ohren habe und nicht so viel Zeit zum Lesen über habe, wie ich möchte, lasse ich es mir dennoch nicht nehmen jeden Tag wenigstens ein paar Seiten zu lesen. Und komischer Weise ist gerade jetzt auch meine Lust wieder aufgeflammt euch auf meiner Reise durch die Welt der Bücher mitzunehmen.

Inhalt

Wie in so vielen Büchern wird auch die Welt von Gus Mason und seinen beiden Töchtern auf den Kopf gestellt, als er den Adelstitel seines bisher unbekannten Vaters, dem ehemaligen Earl of Selchester, erbt und als neuer Earl nach England zieht. Als wenn es nicht schon genug wäre sich an diese Tatsache und die vielen Aufgaben als neuer Burgbesitzer zu gewöhnen, muss sich Gus auch mit seiner neuen, adeligen Verwandtschaft auseinandersetzen, die so eine unverhoffte Erbschaft mitbringen kann.

Montag, 1. April 2019

Die Liebe im Ernstfall - Daniela Krien


Moin ihr Lieben,

heute melde ich mich nach Langem mal wieder mit einem Buch aus dem Diogenes-Verlag bei euch zurück. Die Liebe im Ernstfall von Daniela Krien war das geheime Buch aus der Schmökerbox von März.

Inhalt

Paula, Judith, Brida, Malika und Jorinde sind fünf ganz unterschiedliche Frauen aus Leipzig, die alle direkt oder über dritte in Verbindung miteinander stehen und die Erfahrung miteinander teilen, wenig Glück in der Liebe zu haben. Paulas Ehe geht nach dem plötzlichen Tod der zweiten Tochter zu Ende und dieses Erlebnis steht einer neuen Partnerschaft lange im Weg. Judith ist Ärztin und hat schon als Kind gelernt sich nur mit dem Besten / dem Perfekten zufrieden zu geben. Auch in der Wahl ihres Partners.

Dienstag, 15. Januar 2019

Möwenherz - Karen Bojsen



Moin ihr Lieben,

heute stelle ich euch endlich Möwenherz von Karen Bojsen vor. Es wurde mir netterweise vom Bloggerportal als Rezensionsexemplar zugeschickt worden, aber dann irgendwie untergegangen. Aber besser spät als nie.

Inhalt

Als persönliche Assistentin des berühmten Geigers Jona Benett lebt Ebba Koenig ein Leben auf der Überholspur. Ein Termin jagt den nächsten rund um den Globus. Wer Ebba kennenlernt vermutet nicht, dass sie die schönsten Tage ihrer Kindheit im beschaulichen Emilienkoog an der Nordsee verbracht hat und das Leben dort geliebt hat. Aber wie das Leben so spielt, nimmt alles eine rapide Wendung. Jona bekommt kurz vorm Abflug von Amsterdam nach New York eine Panikattacke und beide cancel ihren Flug. Als Ebba dann auch noch erfährt, dass ihre Großmutter überraschend gestorben ist und sie sich um die Beerdigung kümmern soll, entschließen sich die beiden sich eine Auszeit am Meer zu genehmigen.

Samstag, 5. Januar 2019

Negerkuss/Schaumkuss - Meredith Winter


Moin ihr Lieben, 

heute habe ich die Rezension zu dem aktuellen Buch von Meredith Winter für euch. Da ich bereits zwei Bücher von ihr lesen und rezensieren durfte, habe ich mich trotz der Diskussion um den Titel sehr darüber gefreut auch dieses mal wieder gefragt worden zu sein.

Inhalt

Frederik ist Arzt im beschaulichen Sommerburg und politisch sehr aktiv in seiner Partei. Dabei vertritt er eine klare Meinung zum Thema Flüchtlinge und Zuwanderungspolitik; er hat nichts gegen Menschen anderer Nationen, solange sie in ihren Ländern und Kulturkreisen bleiben. Als dann gerade in seiner Stadt eine Flüchtlingsunterkunft gegründet wird, ist er alles andere als begeistert.

Sakita kommt nach einer langen Flucht mit ihrem Bruder Kio in Sommerburg an. Nach langer Zeit eines Lebens in Angst vor Gewalt und Verfolgung keimt in ihr die Hoffnung endlich wieder Frieden finden zu können. Aber bereits bei ihrer Ankunft begegnet sie eine neue Welle der Ablehnung, von der auch Frederik ein fester Teil ist.